KAB Gebäude 2011 12 30 535
Das Evangelische Landeskirchenarchiv Berlin (ELAB) verwaltet das Archivgut der Kirchenprovinz Brandenburg der ehemaligen preußischen Landeskirche, der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg und der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz. Der Schwerpunkt der Bestände liegt zwischen 1850 und 1990.

Bei unserem Besuch wird uns der Archivleiter Näheres über Geschichte, Struktur und Aufgaben des Archivs berichten. Die Teilnahme ist kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.


Auch kirchenrelevante Nachlässe und historische Bestände der Berliner Missionsgesellschaften werden als Deposita aufgenommen und für die Nutzung bereitgestellt.
Zum ELAB Archiv gehört die Kirchenbuchstelle: Sie verwaltet mehr als 3.000 Bände fotografischer Kopien von Kirchenbüchern der Stadtgemeinden von Alt-Berlin bis 1874 sowie Register über Taufen und Trauungen bis zurück ins 16. Jahrhundert.
Das Archiv steht auch für private Recherchen zur Verfügung und fördert mit einer „Erinnerungskultur“ angemessene Formen des Erinnerns und Gedenkens.

Zeit: Mittwoch, 9. Dezember 2015, 17-18.30 Uhr
Ort: Landeskirchenarchiv, Bethaniendamm 29, 10997 Berlin

Anreise: Bus M29, 147, 165, 265 Ost-Bhf, Kottbusser Tor

Anmeldung nicht erforderlich, Teilnahme kostenlos.

Und so finden Sie zum Ort der Führung:



Weitere aktuelle Veranstaltungstermine aus der Luisenstadt und auch des Bürgervereins finden Sie in unserem Luisenstadt Programmkalender.