Bürgerverein und Anwohner kümmern sich um ihre Umwelt. Sie wollen Straßen und Plätze frei halten von Abfall und Hundehaufen und Graffiti-Schmierereien beseitigen. Wir beteiligen uns an der in der Presse genannten Mitmach-Aktion

"Saubere Sache" am Sonnabend, 15. September um 10.30 Uhr auf dem Michaelkirchplatz.


Bitte helfen Sie mit die nach historischem Vorbild neugestaltete Grünfläche des Michaelkirchplatzes zu reinigen. Wir wollen auch den Grünzug des Luisenstädtischen Kanals rund um das Engelbecken von der Waldemarbrücke bis zur Köpenicker Straße von Unrat beseitigen und die Vandalismusschäden dokumentieren.

Die Wohnungsbaugenossenschaft Berolina und die Grünflächenabteilung des Bezirksamtes Mitte unterstützen uns durch Bereitstellung von Gartengeräten und Abfallbehältern. Danach treffen wir uns bei Bratwurst und Bier wieder auf dem Michaelkirchplatz. Machen Sie mit und haben Sie gemeinsam mit uns einen fröhlichen Vormittag.