Foto: Siebrand Rehberg, Plakat: Ellen Röhner "Stillstand und Bewegung. Menschen in Kreuzberg. Fotografien aus den 70ern und 80ern" am Donnerstag, 29. November 2012 um 20 Uhr im Bezirksmuseum Friedrichshain-Kreuzberg, Adalbertstr. 95a, Dachetage.
Eindrucksvolle Momentaufnahmen aus einem Berliner Bezirk, der damals weder Mythos noch Szene war. Hinter den Bildern liegen Geschichten von Orten, Menschen und Situationen.

Sie sollen ausschnittartig freigelegt werden.
Herausgeber Erik Steffen auf einer Spurensuche mit Gästen wie dem beteiligten Fotografen Siebrand Rehberg. Wie entstanden diese Fotos, was und wen zeigen sie? Erinnerungen an Kreuzberger Typen wie Jesus, den fußballbegeisterten Punk.
(Foto: Siebrand Rehberg, Plakat: Ellen Röhner )