Alle bisherigen Kurzmeldungen für 2019 hier auf dieser Seite ... - Sowie für 2018 und 2017 hier. - Mehr "Luisenstadt" googeln - bitte hier


    MÄRZ 2019

  1. Geburtstag! Volker Hobrack wird 75 Jahre alt. Wir gratulieren herzlich und wünschen allzeit Gesundheit
  2. Die "ecke Köpenicker" mit bisheriger Besatzung erscheint weiter. Das Konzept wurde modernisiert. Lesen Sie die neue Ausgabe No. 1/2019
  3. Mittwoch 6. März 18 Uhr Auftaktveranstaltung zum Tag des offenen Denkmals 2019: "Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur"
  4. Spektakel für 70 Jahre Luftbrücke? Der Förderverein Luftbrücke 70 e.V. möchte die Landung von 40 Rosinenbombern auf dem THF

  5. FEBRUAR 2019

  6. Donnerstag 28. Februar: Vernissage in der Alten Münze - CONTEMPORARY OPPORTUNITIES - Arbeiten aus dem 2 OG
  7. Das ist ein Verlust. Der Prinzessinnengarten am Moritzplatz wird Ende 2019 nach Neukölln umziehen. Auf einen Friedhof
  8. Bürgerbeteiligung in Mitte: Haben Sie schon die neue "Vorhabenliste des Bezirks Berlin-Mitte" inspiziert? Auch hier als Download
  9. Donnerstag 21. Februar Bona Peiser Planungswerkstatt für sozio-kulturellen Projekträume in der ehemaligen Bibliothek
  10. Freitag 22. Februar Geburtstagsfeier: Einjähriges der Sozio-kulturellen Projekträume Bona Peiser. Mit Unterhaltungsprogramm - Musik, Rückblicke und ein paar kleine Tanz- und Theateraufführungen, Essen und Trinken
  11. Samstag 23. Februar Unsere AG Geschichte lädt zum gemeinsamen Werkstattbesuch in der Kreuzberger Luisenstadt: Ein doppelter Werkstattbesuch am Mariannenplatz: Die Werkstatt für Filz und die Werkstatt für klassische Gitarren
  12. Montag 18. Februar Besichtigung der Kita Schmidstr. 4 im Rahmen des Interessenbekundungsverfahrens
  13. Der Senat plant eine Straßenbahnverlängerung entlang der Luisenstadt bis zum Hermannplatz: Präsentation des Projektes hier
  14. Neuer Kultur- und Kreativstandort "Alte Münze": Beteiligungsverfahren beginnt am 12. Februar 18 Uhr, vorab Führung
  15. Dauerausstellung. Wenn Sie mal in der Nähe sind, bspw. am Engelbecken, schauen Sie doch mal ins nah gelegene Taut-Haus hinein
  16. Samstag 2. Februar Nach Jahrzehnten ist der Turm des Märkischen Museums wieder zugänglich. Der Förderverein lädt ein zur Führung (kostenpflichtig)
  17. Die "Initiative Haus der Statistik" vernetzt das Modellprojekt Haus der Statistik. Das Haus in Mitte steht seit 10 Jahren leer

  18. JANUAR 2019

  19. Lesen: Das Januar-Protokoll der öffentlichen Sitzung der Betroffenenvertretung für das Sanierungsgebiet Nördliche Luisenstadt
  20. Sonntag 27. Januar "Meeting with the other as such, but still". Ende der Ausstellung im Bärenzwinger im Köllnischen Park
  21. Montag 21. Januar Literatursalon am Moritzplatz: Always in poetry. Without fear. Without border! (in englischer Sprache, Eintritt frei)
  22. Dienstag 15. Januar Es beginnt die neue Veranstaltungsreihe unserer AG Geschichte im Beginenhof. Eintritt frei, keine Anmeldung
  23. Dienstag 15. Januar Wieder öffentliche Sitzung der Betroffenenvertretung für das Sanierungsgebiet Nördliche Luisenstadt mehr hier
  24. Freitag 11. Januar, Diskussion "Die Pressefreiheit in der Gegenwart" im FHXB Museum, Dachetage
  25. Freitag 11. Januar, Gespräch + Neujahrsempfang "Die IBA 1987 (i. d. Luisenstadt) - und Stadterneuerung heute". CLB, Aufbauhaus
  26. Lichtgrenze Kanal Banner
    Bild oben Großansicht
    · Mehr über die Lichtgrenze am 9. November 2014 in der Luisenstadt

 

Kommentar schreiben

DSGVO-Hinweis: Seit Mai 2018 werden keine IP-Adressen mehr gespeichert, wenn jemand einen Kommentar hinterlässt. User-Name und Mailadresse werden ausschließlich für die Funktionsfähigkeit des Kommentarbereiches verwendet.


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Unsere Bücher Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Haben Sie es schon?

Cover Die Luisenstadt
Lange vergriffen, wie haben es erneuert und wiederaufgelegt.
Bestellen Sie bei uns im Büro, im Buchhandel oder in Ihrer Buchhandlung
 



Historischer_Pfad_Leseprobe

Unsere Geschichts-Broschüre
"Ein historischer Pfad im Heinrich-Heine-Viertel"

Viele Abbildungen mit erläuternden Texten

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!