"Kreuzberg - das andere Berlin"

Enkemann bei Youtube

In allerletzter Minute vor dem Erinnerungstag "100 Jahre Groß-Berlin" ist es dem Autor Jürgen Enkemann gelungen, mit Unterstützung des Vereins Möckernkiez e.V. ein Youtube-Video zu produzieren zur Vorstellung seines neuen Buch über 'Kreuzberg - das andere Berlin', das nun noch im Laufe des Mai 2020 beim Verlag für Berlin und Brandenburg erscheint.

Das Video finden Sie unten in diesem Beitrag direkt zum Anschauen.

Am 27. April vor 100 Jahren wurde das Groß-Berlin-Gesetz beschlossen, das am 1. Oktober 1920 in Kraft trat und neue Bezirksbildungen festlegte, so z.B. die Bildung des Bezirks Kreuzberg (zunächst noch unter anderem Namen) unter Aufteilung der historisch gewachsenen Luisenstadt auf Mitte und Kreuzberg.

Das Buch enthält neben vielen Texten und Bildern über die alternative Kreuzberger Szene auch einen Beitrag über den Bürgerverein Luisenstadt mit zwei Fotos von Michael Hughes über die Gründungsversammlung.

Die vom Bürgerverein mit Jürgen Enkemann zunächst am 15. April 2020 geplante Veranstaltung zur Vorstellung des Buches musste aus bekannten Gründen ausfallen, sie soll jetzt - wenn die Pandemie uns keinen Strich durch die Rechnung macht - Anfang Oktober 2020 stattfinden, in den Bona-Peiser-Projekträumen (der ehemaligen Bona-Peiser-Bibliothek), Oranienstraße 72.

WIr halten Sie auf dem Laufenden darüber, ob die Veranstaltung wie geplant stattfinden kann und teilen rechtzeitig den genauen Termin mit.


Buchvorstellung: "Kreuzberg - das andere Berlin"

Tipp: Vergößern Sie das Video auf Vollbilddarstellung

 


Jürgen Enkemann, der Autor des Buches "Kreuzberg das andere Berlin" stellt sein Buch vor.

Kreuzberg steht seit Jahrzehnten synonym für Bohème, Gastarbeiter- und Aussteigerdomizil, Abrisspolitik und Hausbesetzungen, Krawalle am 1. Mai, Off-Kultur, zuletzt für Proteste gegen Immobilienspekulation und Verdrängung der Alteingesessenen aus ihren Kiezen.

Der exzellente Kreuzberg-Kenner Jürgen Enkemann konzentriert sich in seiner materialreichen Darstellung auf Kreuzberg als das "andere Berlin", auf die hier besonders ausgeprägte Alternativität und Protestkultur sowie den besonderen multikulturellen Mix von Bewohnerinnen und Bewohnern.

Er schlägt einen Bogen von der Gründung des südlich des älteren Berlins gelegenen Stadtraums als eigenem Berliner Verwaltungsbezirk (1920) über die Herausbildung des alternativen Milieus und damit des "Mythos Kreuzberg" in den 1960er-Jahren bis heute, wo Immobilienspekulation und Gentrifizierung gerade das alternative Milieu wieder vor neue Herausforderungen stellen. (Text: Youtube)

 



Enkemann - Cover

Inzwischen haben wir eine Rezension des Buches - verfasst von unserem Frauke Mahrt-Thomsen, Mitglied unseres Bürgervereins seit der Gründung 1991 - online gestellt. Bitte lesen Sie hier weiter:

"Neuerscheinung: Jürgen Enkemann - Kreuzberg. Das andere Berlin


 

 

Unsere Publikationen · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cover Die LuisenstadtLange vergriffen, wie haben es erneuert und wiederaufgelegt.. Bestellen Sie bei uns im Büro, im Buchhandel oder in Ihrer Buchhandlung - Haben Sie es schon? - Mehr Info eisfabrik neuNeu: Unsere Broschüre zur Geschichte der Eisfabrik: "Die Eisfabrik - gestern · heute · morgen".Viele, teils farbige Abbildungen. Erschienen September 2019. Hier formlos per eMail im Büro bestellen. Mehr Info

Historischer_Pfad_Leseprobe
Unsere Geschichts-Broschüre
"Ein historischer Pfad im Heinrich-Heine-Viertel". Viele Abbildungen mit erläuternden Texten - Hier formlos per eMail im Büro bestellen. Mehr Info

-> Weitere Publikationen zur Luisenstadt