Beitragsseiten

 Informationen Fachbereich Straßen
  • Der Verkehrsübungsplatz wird vom Fachbereich Grün mit beplant.
  • Die Dreiecksfläche bei der Einmündung des Erkelenzdamms in die Skalitzer Straßen ist Straßenbegleitgrün und wird vom Fachbereich Straßen gepflegt.
  • Anwohnerparken wird im Zuge der Einführung der Parkraumbewirtschaftung im ganzen Bezirk eingeführt werden. Derzeit besteht die Schwierigkeit Personal und Personalräume zu finden. Es wird die Möglichkeit der digitalen Überwachung ausgelotet.
Ausblick
  • Die Planung wird 2021 fertiggestellt und der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) muss der fertigen Planung im Anschluss zustimmen.
  • Die bauliche Umsetzung ist für 2022/23 angedacht.
  • Maßnahmen wie Beschilderung und Zebrastreifen können kurzfristig umgesetzt werden.

STATTBAU, 14.10.2020, Mari Pape


Lesen Sie auch: "Planwerkstatt Luisenstädtischer Kanal" - Anwohner Wieland Giebel war dabei und berichtet



Contra Rad: die "Mitte Lösung" - Großansicht



Kanal 30
Die Schilder sind etwas deplatziert - sie stören die Perspektive und stehen zu weit weg vom Eingang. Wer bis hier geradelt ist, fährt weiter.


 

Kommentar schreiben

DSGVO-Hinweis: Seit Mai 2018 werden keine IP-Adressen mehr gespeichert, wenn jemand einen Kommentar hinterlässt. User-Name und Mailadresse werden ausschließlich für die Funktionsfähigkeit des Kommentarbereiches verwendet.


Sicherheitscode
Aktualisieren

 

Unsere Publikationen · Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cover Die LuisenstadtLange vergriffen, wie haben es erneuert und wiederaufgelegt.. Bestellen Sie bei uns im Büro, im Buchhandel oder in Ihrer Buchhandlung - Haben Sie es schon? - Mehr Info eisfabrik neuNeu: Unsere Broschüre zur Geschichte der Eisfabrik: "Die Eisfabrik - gestern · heute · morgen".Viele, teils farbige Abbildungen. Erschienen September 2019. Hier formlos per eMail im Büro bestellen. Mehr Info

Historischer_Pfad_Leseprobe
Unsere Geschichts-Broschüre
"Ein historischer Pfad im Heinrich-Heine-Viertel". Viele Abbildungen mit erläuternden Texten - Hier formlos per eMail im Büro bestellen. Mehr Info

-> Weitere Publikationen zur Luisenstadt