Köpenicker Straße

  • Eine neue Straße mündet in die Köpenicker: Der Wilhelmine-Gemberg-Weg

    gemberg weg einladung grafik

    Zwischen den Häusern Köpenicker Str. 48 und 52 gibt es seit Oktober 2017 eine neue Straßenverbindung zum Spreeufer.

    Sie verläuft knappe 100 Meter von der Köpenicker Straße zu den Wohngebäuden der Alten Seifenfabrik und der Genossenschaft Spreefeld.

    Diese kurze Straße wird nur als Weg bezeichnet und führt zwischen dem Hochtief-Bürogebäude und dem Deutschen Architekturzentrum zur Spreefeld-Areal.

    Ihr Name erinnert an die Gründerin der ersten Kinderbewahranstalt 1831 in der Luisenstadt: Wilhelmine-Gemberg-Weg.

  • Nov/Dez 2017: ecke köpenicker No. 7/2017 erschienen

    Stadtteilzeitung ecke koepenicker Nr 7 Nov 2017

    Die siebte ecke 2017 informiert aktuell mit Hintergrund-Infos über diese Themen:

    · Stadtforum am 20. November 2017
    · Parkraumbewirtschaftung ab Frühjahr 2018
    · Köllnischer Park wird doch saniert – Fördermittel jetzt freigegeben
    · Neulich im Bärenzwinger Vernebelte Melancholie bei sequenziellem Rotieren
    · Das böse A-Wort